Cookies

Samstag, 26. Oktober 2013

Pasta mit Salbei Butter

Schon lange wurde auf unserem Blog nicht mehr gekocht. Damit ist jetzt aber Schluss.  Wir haben uns einen weiteren "Pasta-Klassiker", nach denen Marie von *Schätze aus meiner Küche* gerade sucht, für euch ausgedacht:
 
Pasta mit Salbei Butter
 
Das tolle daran ist, dass sie nicht nur wunderbar frisch schmecken, nein - sie sind auch noch unglaublich schnell gemacht. Daher kommen sie in meiner Küche relativ oft in den Topf. Zum anderen ist meine Mama ein großer Salbei Fan. Sie wünscht sich daher die Nudeln ziemlich oft ;) Wie gut, dass uns nur der Hof zwischen den beiden Häusern trennt ;)
 

Zutaten für 4 Personen:
500 g Nudeln
1 großes Stück Butter
1 EL Fenchelsamen
25 Salbeiblätter
Salz, Pfeffer
Parmesan

Und so geht's:
  1. Nudeln gemäß Packungsanleitung kochen. Ca. 5 Minuten vor Ende der Garzeit mit der Sauce beginnen.
  2. Butter in einer großen Pfanne schmelzen.
  3. Währenddessen Fenchelsamen in einem Mörser zerstampfen.
  4. Fenchelsamen und Salbeiblätter zur Butter geben und alles leicht andünsten.
  5. Nudeln abtropfen lassen und zur Salbeibutter geben. Solange umrühren, bis die Nudeln mit der Salbeibutter benetzt sind. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, Parmesan darüber geben und servieren.
Lasst es euch schmecken :)
Ricki

Kommentare:

  1. Mhhh.... lecker! Ich liebe Pasta- und Salbeibutter ist eine gute Idee!
    Liebe Grüße, Cathi von Carpe Kitchen!

    AntwortenLöschen
  2. Oh gott, ich liebe dieses Gericht! Die Fenchelsamen habe ich dazu noch nie verwendet, das muss ich doch glatt mal testen! Und ich muss euch mal folgen;)

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank ihr Lieben für den netten Kommentar. Diese Nudeln sind wirklich ein Genuss.
    Viele Grüße
    Ricki

    AntwortenLöschen