Cookies

Freitag, 13. Juni 2014

Orangen-Holunderblüten-Marmelade

Vor kurzem habe ich von einer Bekannten meiner lieben Mama einen riiiiesen Korb voller frischer und unglaublich süßer und saftiger Orangen bekommen. Es waren wirklich die besten Orangen, die ich je gegessen habe! Jetzt wollt ihr bestimmt das Geheimnis hinter dem Geschmack wissen!? Stellt euch das mal bildlich vor:

 Martina besitzt in Spanien eine wundervolle Finka mit 70 (!!!) Orangenbäumen.

Auf den Korb voller Orangen hat mir Martina auch noch ihr geheimes Lieblings-Marmeladen-Rezept gelegt. Nachdem ich dann bereits fast alle Orangen aufgemampft hatte, konnte ich mich doch noch dazu überwinden ein paar für ihre Marmelade aufzusparen. Leider musste ich somit die andre Hälfte des für das Rezept benötigten Orangensaftes mit gekauften auffüllen. Aber das Ergebnis war ein Traum. Viel zu gut für ein Geheim-Rezept ;) Das muss die ganze Welt erfahren! Daher habe ich Martina gebeten das Rezept mit euch teilen zu dürfen - und ihr könnt euch vorstellen: sie hat ja gesagt ;)


Zutaten für 24 Gläser (unterschiedliche Größen):
4 l Orangensaft
50 Holdunderblütendolden
4 Pck. Gelierzucker (2:1)
ggf. 2 Pck. Zitronensäure

Und so geht's:
  1. Die Blütendolden vorsichtig und nur kurz abwaschen. Anschließend kopfüber in den Topf mit dem Orangensaft geben und 24 Stunden ziehen lassen.
  2. Am nächsten Tag die Blütendolden wieder entfernen und den Saft durch ein feines Sieb gießen.
  3. Orangensaft mit Gelierzucker gemäß Packungsanleitung aufkochen.
  4. Gelierprobe durchführen. Sofern diese nicht gelingt, die Zitronensäure zugeben und nochmals aufkochen.
  5. Anschließend die Marmelade in sterile Gläser füllen und auf dem Kopf stehend auskühlen lassen.

Tipp: Martina entfernt bei Ihrer Marmelade nur die Dolden an sich und streift hier noch die ein oder andere Blüte in ihre Marmelade ab. Somit sind in der Marmelade auch noch ein paar tolle Blüten enthalten. Leider werden diese aber schon bald braun... Daher habe ich sie einfach weggelassen, denn ich möchte meine Marmelade lange, lange genießen :)

Lasst es euch schmecken :)
Eure Ricki

Kommentare:

  1. Das klingt super lecker und wird ausprobiert! Überhaupt gefällt mir euer Blog sehr und ich komme öfter vorbei. Tolle Rezepte !
    Schöne Grüße von Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für das Lob, liebe Elke, auch im Namen von Ricki, die diese tolle Marmelade gezaubert hat.
      Schön das dir der Blog gefällt, es freut uns sehr.

      Deine Lisa

      Löschen