Cookies

Freitag, 19. Juni 2015

Ladies-Night beim GENUSSBloggertreffen

Seien wir ehrlich: die Männer der Runde haben gekuscht ;) Diesmal war das Genussbloggertreffen ganz in weiblicher Hand. Das hat der guten Stimmung aber in keinster Weise einen Abbruch getan. Und was das Essen angeht - einfach herrlich. Das haben wir fünf Mädels auch locker ohne männliche Verstärkung vernichtet. Schließlich wurde uns diesmal sozusagen ein "Mädels-Menü" serviert. Es war zwar nicht rosa, aber himmlisch lecker mit leckeren Antipasti, selbst gemachter, gefüllter Pasta und einem nicht im geringsten ZU süßen Desert. Gestartet haben wir mit Antipasti mit verschiedenem Gemüse. Dazu gab es frischen Käse vom Gardasee, den der Besitzer Enio selbst von der Käserei auf dem Gipfel eines Berges (vielleicht war es auch nur ein Hügel ;)) mit ins Tal und von dort mit nach Würzburg auf unsere Teller gebracht hat. Der handgemachte Käse, eine Art Taleggio sowie ein Hartkäse, waren sehr aromatisch. Dazu gab es Salami und tollen rohen Schinken.
 

 
Meine "Mitstreiterinnen" Claudia, Noémi, Silvia und Susanne waren, genau wie ich, vom darauffolgenden Gang noch mehr begeistert. Ich kann nur schwärmen von der Vielfalt der gefüllten Tortellini, Ravioli und Canneloni. Darunter waren nicht nur klassische Füllungen wie Ricotta-Spinat, sondern auch Feige-Ziegenkäse garniert mit Trüffel oder Garnelen-Jakobsmuschel-Ravioli in Tomatensauce. Der Hammer waren auch die Steinpilzravioli mit Rinderfiletscheiben und die schmackhaften Frischkäsetortellini mit Salbeibutter. Nach diesem Gang waren alle etwas platt, die Konversation war daher etwas ermattet.



Nach Grappa bzw. Espresso kamen wir allerdings wieder auf Touren und waren somit mehr als bereit für das Desert. Dieses bestand aus weißer Mousse und einem Tiramisu. Darüber war noch Karamellsauce geträufelt.....yummi!



Pappensatt und glücklich plauderte die Mädelsrunde dann noch eine Weile, ehe der Chef Enio mit dem hausgemachten Limoncello um die Ecke kam. Was soll ich sagen? Ich als Mensch, der selten bis keinen Alkohol trinkt, muss sagen, dass dieses Zeug verdammt lecker war und einen hohen Suchtfaktor besitzt. Der perfekte Abschluss eines wunderschönen Abends. Wir Mädels machten uns dann gemeinsam auf den Heimweg.



"Das Leben, wie es sein sollte!"

Alles Liebe, eure Lisa

Kommentare:

  1. Wow bist du schnell:)
    Perfekte Beschreibung für einen schönen Abend!

    AntwortenLöschen
  2. Ja, das war echt flott! Kompliment!

    Liebe Grüße und gute Nacht, Sus

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Um viertel drei Uhr nachts warst du erst daheim, liebe Susanne!!
      War der Zug so lahm ;-) ?
      War schön, dass du dabei warst!

      Löschen