Cookies

Sonntag, 15. Juni 2014

Lisa's Spezial-Grillgewürz

Grillen, ja das ist das Thema der Stunde. Überall liest man von abertausend Rezepten für Marinaden, Salaten, Dips und Co. Da kann ich mich natürlich nicht ausnehmen und starte mit meiner eigenen Gewürzmischung ins Rennen. Entstanden ist diese lecker pikante Kombination, als ich mich zwischen den vielen Grillrezepten einfach nicht entscheiden konnte. Ich dachte, was solls, ich leg jetzt einfach selber los. Gesagt, getan und tadaaaa: mein eigens kreiertes Grill-Gewürz ist da.
Das es auch noch perfekt zum Thema der Challenge einer befreundeten Bloggerin passt, ist ein toller Zufall. Macht doch auch mit beim Grill-Blogevent "Auf den Grill gekommen" von Bettina von Homemade and Baked!
Mein Tipp: In ein Reagenzglas mit Deckel gefüllt, eignet sich das Grillgewürz auch toll zum Mitbringsel für jede Grillparty!



Zutaten für 2 Steaks:

2 TL Cumin
4 TL geräuchertes Paprikapulver
3 TL Salz
1 TL gemahlener Koriander
1 TL Zimt
2 TL edelsüßes Paprikapulver
1 TL Kreuzkümmel
2 TL Pfeffer
2 TL Senfsamen
Olivenöl

Und so wird's gemacht:
  1. Alle Gewürze in einer Schale vermischen.
  2. Mit Öl zu einer Marinade verrühren und diese zusammen mit den Steaks nach Wahl in einen Gefrierbeutel geben.
  3. Mindestens 30 min marinieren und anschließend auf dem heißen Grill braten.

Geht super schnell und einfach - da können gekaufte Gewürzmischungen nicht mithalten!

Liebe Grüße,
Lisa



Kommentare:

  1. Liebe Lisa,
    tausend Dank, das klingt wunderbar!!! Vor allem das geräucherte Paprikapulver!!! Und die Kombination - yammmiieee hmm. Das wird doch gleich in dieser Woche noch ausprobiert!
    Hab eine wundervolle Zeit und sonnige Tage
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Lisa, das ist wirklich eine schöne Idee und schaut optisch auch noch sehr gut aus. Wunderbarer Tipp zum Grillen. Liebe Grüße aus Schl. Holstein, Chrissi

    AntwortenLöschen